kubus360_merry-xmas
Guten Tag Liebe/-r Leser/-in,
schon wieder steht Weihnachten vor der Türe, und wir reiben uns Angesicht der Lage manchmal verwundert die Augen!
Mit unserem Weihnachtsnewsletter wollen wir Sie heute nicht nur über Aktuelles informieren, sondern auch die Gelegenheit nutzen, uns zu bedanken.
Bedanken für die gute Zusammenarbeit, das Vertrauen, welches Sie uns immer entgegenbringen, das gute Miteinander, die vielen interessanten und bereichernden Gespräche, die Begegnungen, wo sie möglich waren, und auch das Verständnis, wenn es mal nicht so glatt lief…. Herzlichen Dank für Ihre Treue!
Anstatt Präsente werden wir auch dieses Jahr wieder spenden. Diesmal haben wir uns für eine Spende an die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald entschieden. Das schöne ist, dass wir bei der Pflanzaktion selbst Hand anlegen dürfen! Wir freuen uns schon auf einen spannenden Tag im Schwarzwald und natürlich werden wir hier wieder darüber berichten!
Wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit mit Licht und Kerzenschein, ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2022!
Bleiben Sie heiter, zuversichtlich und gesund!
Herzliche Grüße
Ihr Team von KUBUS360

Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, so können Sie sich hier abmelden.
Planen

Erster Preis beim Realisierungswettbewerb: Wohnen in Karlsruhe Waldstadt

Neubau. Wohnungsbau. Mitten im Wald

Um auf die schnell steigenden Einwohnerzahlen in den 50er und 60er Jahren eine Antwort zu finden, entstand 1957 als Planstadt der Karlsruher Stadtteil Waldstadt. Das Gebiet der Waldstadt wird geprägt durch die freistehende Häuserzeilen, die von Grünflächen und Freiräumen mit reichem Baumbestand umgeben sind.

Die Aufgabe des Realisierungswettbewerbes war es, bezahlbaren und nachhaltigen Wohnraum als ergänzendes Angebot mit Schwerpunkt für Familien und Senioren zu planen. Darüber hinaus sollten gemeinschaftliche Angebote im Außenraum bzw. Sondernutzung im Erdgeschoss Treffpunkte für die Bewohner*innen schaffen und das soziale Miteinander innerhalb des Quartiers fördern.

Unser Vorschlag ist aus der Auseinandersetzung mit dem Ort entstanden und liefert auch Antworten auf die so oft gestellte Frage nach der Stadt der Zukunft. Aspekte wie Klimawandel, die Digitalisierung und der demografische Wandel spielen dabei eine entscheidende und prägende Rolle.

Der sensible Umgang zwischen Alt und Neu, sowie die klare Volumenverteilung im städtischen Raum, zusammen mit der konsequenten Durcharbeitung der Wohntypologien bis ins Detail überzeugten die Jury. Wie freuen uns riesig über den Erfolg unseres Entwurfs!
Planen

Schulen. Schulen. Schulen.

Sanierung. Ganztagesschule. Laufender Betrieb.

Das Thema Schulsanierungen beschäftigt uns bei KUBUS360 seit einigen Jahren. So berichteten wir im Rahmen unseres Newsletters bereits mehrfach aus unseren aktuellen und laufenden Projekten (Berthold-Otto-Grundschule in Frankfurt, Schloßschule in Durlach, Ganztagesschule in Esslingen, Schulerweiterung Filderstadt etc.).

Aktuell bearbeiten wir für die Stadt Stuttgart die Rappachschule in Stuttgart-Weilimdorf. Gerade dieses Projekt ist ein gutes Beispiel wie wichtig neben den Neubauten der sensible Umgang mit dem Bestand ist.

Die notwendigen Sanierungs- und Modernisierungsaufgaben erstrecken sich weit über die Bestandssicherung hinaus. Der dreigeschossige Hauptbau und die angegliederten Pavillons, werden aufgrund der erforderlichen Ganztagesschule umstrukturiert. Dazu sind Maßnahmen im Bereich energetische Fassaden- und Dachsanierung, inkl. PV Anlagen sowie Maßnahmen des Brandschutzes und die vollständige Erneuerung der technischen Gebäudeausrüstung geplant. Des Weiteren sind Akustikmaßnahmen, Anpassungen von Oberflächen und die Anforderungen zur Barrierefreiheit im Hauptgebäude zu realisieren. Diesem wird unter anderem ein gläserner Aufzug hinzugefügt.

Die Maßnahme ist unter beengten Baustellenverhältnissen und bei laufendem Schulbetrieb auf dem Areal durchzuführen. Außerdem werden hohe Anforderungen an die Baustellenlogistik gestellt, welche einen erhöhten Abstimmungs- und Koordinationsaufwand erfordern. Die notwendigen Flucht- und Rettungswege sowie die Pausenflächen auf dem Areal sind während der Bauzeit zu sichern und zu gewährleisten.
Alles Herausforderungen die wir bei vielen unserer Projekte im Bestand und im laufenden Betrieb haben. Da ist die 360Kompetenz und Erfahrung gefragt.
Steuern

Alles für den Sport! Ein Zwischenbericht.

Projektsteuerung. Verfahrensbetreuung. Kosten und Terminkontrolle.

Seit vielen Jahren darf KUBUS360 die Stadt Sindelfingen bei Ihrem Prozess zur Umsetzung der Masterplanung der Sportstättenplanung Unterrieden/Floschen begleiten.

Vorangestellt war eine Sportstättenanalyse sowie eine Nutzerbeteiligung durch unser Tochterunternehmen SpOrt concept. Bereits im Sommer 2016 beschloss der Gemeinderat dann auf Basis der Untersuchung das Floschenstadion zu erhalten und zu sanieren sowie am Standort Allmend ein neues Kunstrasenspielfeld anzulegen und den Neubau des Funktionsgebäudes durchzuführen. Dieses große Projekt wurde in Einzelprojekte gegliedert, und einzelne Bausteine sind nun bereits umgesetzt. So wurde das Kunstrasenspielfeld sowie die leichtathletischen Anlagen am Floschenstadion bereits 2018 saniert und im Sommer 2018 eröffnet.

Im nächsten Schritt wird im Frühjahr 2022 das Kunstrasenfeld am Allmend eröffnet. Es folgen der Neubau des Funktionsgebäude im Floschenstadion sowie die Sanierung des Stadions und der Neubau des Funktionsgebäudes und die Tribünensanierung am Standort Allmend.

Wie beim Sport ist auch bei der Umsetzung solch großer Projekte Ausdauer gefragt, und eine gemeinsame gute Kommunikation mit dem Nutzer und der Stadt ist neben der fachlichen Begleitung ein wesentlicher Baustein in dem gesamten Prozess.
Steuern

Maßgeschneidert! Integrale ganzheitliche Projektrealisierung

Projektsteuerung und Generalplanung als Teamleistung!

Warum kann so eine Kombination sinnvoll sein und wie sieht so eine ganzheitliche Herangehensweise von KUBUS360 aus?

Ein Projekt, bei dem wir so gearbeitet haben, ist die neue Geschäftsstelle des BfW Schömberg in Renningen.

Der Bauherr wünschte sich aufgrund von fehlenden Kapazitäten eine Rundumbetreuung und intensive Begleitung von Anfang an. Eine hohe Kosten- und Terminsicherheit stand ebenso im Vordergrund.
Wir haben den Bauherrn bereits bei der Grundstücksfindung, bei der Erarbeitung des Raumprogramms und bei der Festlegung der Nutzeranforderungen in einzelnen Workshops beraten und unterstützt. Gemeinsam wurden klare und eindeutige Projektgrundlagen vereinbart und eine auf das Projekt und die Anforderungen abgestimmte Vergabestrategie entwickelt, bewertet und beschlossen.

Mit einem speziell und individuell auf die Bedürfnisse zugeschnitten Gesamtleistungsbild wurde zum einem von unserem Planungsteam eine Gesamtplanung erstellt, zum anderen übernahm unser Team aus der Projektsteuerung für den Bauherrn zentrale Management- und Projektleitungs-leistungen im Projekt – eine perfekte Verknüpfung und Verbindung, die zu einem hervorragenden Ergebnis geführt hat! Die Kapazitäten beim Bauherrn wurden entlastet, der Projektablauf und -verlauf war für den Bauherrn stets maximal transparent und nebenbei haben wir das Gebäude 2 Monate vorher mängelfrei und innerhalb der veranschlagten Kosten übergeben.
Intern

KUBUS360 pflanzt: Wir spenden dieses Jahr Bäume!

Weihnachtsaktion. Verantwortung. Nachhaltigkeit.

Bereits seit vielen Jahren spenden wir, anstatt Präsente an unsere Kunden zu verteilen. Dieses Jahr haben wir uns dafür entschieden eine Spende an die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e. V. (SDW) zu machen. Über einen persönlichen Kontakt zum Forst Baden-Württemberg können wir unseren heimischen Wald unterstützen und werden im Frühjahr dabei sein, wenn unsere gespendeten Bäume im Nordschwarzwald gepflanzt werden.

Uns ist das Thema Nachhaltigkeit aufgrund unseres Anspruchs ganzheitlich und im Lebenszyklus zu denken seit jeher ein Anliegen. Der Erhalt und die aktive Bewirtschaftung unseres Lebensraumes Wald spielt nicht nur für das aktuelle Thema im Rahmen des Klimaschutzes eine wichtige Rolle. Gerade wir in der Baubranche haben mit unserem Tun eine große Verantwortung.
Wir von KUBUS360 unterstützen gerne die Arbeit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V. (SDW) und freuen uns Ihnen dann wieder berichten zu können.

Weitere Projekte

KUBUS360 GmbH . Vogelrainstraße 25 . 70199 Stuttgart . Telefon: 0711 66 48 15 0
mail@kubus360.de . www.kubus360.de
facebook instagram
Anzeigenprobleme? Diese Email in Ihrem Browser anzeigen!
Aus dem Newsletter austragen.