kubus360_merry-xmas
Guten Tag Liebe/-r Leser/-in,
Es ist heiß! Sehr heiß! Dass uns der Klimawandel beim Planen und Bauen beschäftigt, steht mittlerweile außer Frage. Passenderweise hatten wir zum Auftakt unserer 360Akademie dazu einen spannenden Vortrag von Frau Dr. Gärtner (Transsolar). Wie schaut die Zukunft unserer Städte unter den künftigen klimatischen Bedingungen aus?
Beruhigend sind die Aussichten nicht, es gibt aber Antworten, die Hoffnung wecken.

Was gibt es sonst noch zu berichten aus der 360Welt? Überschwängliche Freude über gewonnene Wettbewerbe, ehrliche Zufriedenheit über fertiggestellte Projekte und Neues zur Weiterentwicklung unseres Leistungsportfolios. Aber lesen Sie selbst!
Wir wünschen allen einen hoffentlich unbeschwerten Sommer, und freuen uns auf ein Wiedersehen im Herbst!

Herzliche Grüße
Ihr Team KUBUS360

Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, so können Sie sich hier abmelden.
Planen

1. Preis Wettbewerb Erweiterung / Umbau Hospiz „Am Buck“ in Lörrach

Bestand. Erweiterung. Umbau. Hospiz.

Mit dem Auftraggeber Sankt Josefshaus in Herten arbeitet Kubus360 schon länger eng zusammen. Jetzt durften wir beim Wettbewerb für den Umbau und Erweiterung des Hospizes teilnehmen und konnten mit unserem Entwurf überzeugen.

Das Wettbewerbsgebiet befindet sich in Lörrach. Das gesamte Umfeld ist geprägt von kleinteiligen, einzelnen Wohngebäuden. Lediglich das Seniorenzentrum im östlichen Bereich bricht aus der feinen, städtebaulichen Körnung heraus. Die bestehende Bebauung gliedert sich, angepasst an die vorhandene, abschüssige Topografie, entlang des Hangs mit Blickbeziehungen in das Tal. Daran orientiert sich auch unsere Konzeptidee.

Der Rückbau von Vorbau, Dachgeschoss und Balkone ermöglicht eine klare, formgebende Erweiterung und Neustrukturierung des bestehenden Gebäudes. Ein über Eck geführter Anbau im süd-östlichen Bereich schafft eine neue, großzügigere und offenere Eingangssituation. Die Aufstockung um ein weiteres Geschoss, welches der Topografie des Hanges folgend im Norden zurückversetzt ist, lehnt sich an die Formsprache des Pflegestifts an, verbindet das Hospiz somit zu einem Ensemble und ermöglicht qualitativ hochwertige Aufenthaltsflächen. Die leichten, teilweise umlaufenden Balkonstrukturen unterstreichen die klare Formensprache der Baukörperstruktur.

Wir freuen uns sehr über den Erfolg unseres Entwurfs!
Planen

2. PREIS WETTBEWERB WEIL AM RHEIN - RÖMERSTRASSE

Wohnen. Ärztehaus. Neubau.

Im Rahmen einer neuen Bebauungskonzeption für das Gebiet Römerstraße in Lörrach wurden KUBUS360 zu einer Mehrfachbeauftragung eingeladen.
Die neue Bebauungskonzeption sieht die Errichtung von drei Wohnhäusern vor. Zum großen Teil sozial orientiert, bietet das Ensemble Platz für betreute Wohneinheiten für Menschen mit Behinderung, Mitarbeiterwohnungen sowie geförderten und freien Wohnraum. Ergänzend sind Flächen für Arztpraxen und verwandte Nutzungen vorgesehen.

Im Rahmen des Realisierungswettbewerbes verlangt die Auseinandersetzung mit dem Ort auch Antworten auf die so oft gestellte Frage nach der Stadt der Zukunft. Aspekte, wie Klimawandel, die Digitalisierung und der demografische Wandel spielen dabei eine entscheidende und prägende Rolle. Im Leitbild für die Stadt der Zukunft werden urbane Dichte und landschaftliche Elemente als Gegenpole zueinander in Verbindung gesetzt.

Das erarbeitete Entwurfskonzept berücksichtigt und verbindet sehr selbstverständlich diese urbane Dichte mit landschaftlichen Elementen und der umgebenden Landschaft. Das neue Ensemble besitzt dieses zukunftsorientierte Potential und trägt die Verantwortung an städtebaulicher sehr relevanter und prominenter Stelle das „neue“ Gesicht der Stadt, Weil am Rhein zu repräsentieren.

Die Leitidee des Freiraumkonzeptes besteht in der Erzeugung einer vielfältigen Landschaft zur Förderung der Biodiversität und Verbesserung des Mikroklimas. Die umgebene Natur wird aufgegriffen und innerhalb des Quartiers weitergeführt.

Wir freuen uns sehr über den Erfolg unseres Entwurfs!
Steuern

Fertigstellung des Neubaus Dreifaltigkeitshof der evangelischen Heimstiftung in Ulm

Projektsteuerung, Pflege, betreutes Wohnen

An ihrem Traditionsstandort in Ulm baute die Evangelische Heimstiftung den Dreifaltigkeitshof zu einer modernen, zukunftsfähigen Einrichtung neu auf. Es ist ein Neubau entstanden, der neben einer Pflegeeinrichtung 120 Einzelzimmer in kleinen, familiären Wohngruppen, eine Tagespflege und 29 innovative Betreute Wohnungen enthält.

KUBUS360 betreut die Evangelische Heimstiftung als Projektsteuerer bereits seit vielen Jahren und begleitete und entwickelte das Projekt von Anfang an mit dem Bauherrn gemeinsam.

In Abstimmung mit der Stadt Ulm wurde zur Vergabe der Planungs- und Baumaßnahmen eine Mehrfachbeauftragung durchgeführt. Dabei nahmen Architekten und ausführende Firmen im Partneringmodell teil.

Kubus360 betreute das Verfahren und wurde mit den Projektsteuerungsleistungen über alle Handlungsbereiche und über alle Projektphasen beauftragt.

Als Generalübernehmer wurde die ARGE ARP Stuttgart mit dem Bauunternehmen Ed. Züblin AG Ulm/ Neu-Ulm beauftragt, die das Gebäude schlüsselfertig erstellten.

Der Dreifaltigkeitshof ist auf Grund der zentralen Lage und der direkten Nähe zur Donau ein besonders attraktiver Ort des Wohnens. Wir freuen uns sehr, dass nun nach langer Bauzeit das Haus in Betrieb genommen werden kann.
Kubus Team

Philipp Trick ist "ScrumMaster Planung und Bauen"

Besondere Fachkompetenz. Agiles Arbeiten. Beratung. Arbeitswelten

Sich verändernde Märkte und der Wandel der Gesellschaft bringen ein sich ständig änderndes Arbeitsumfeld mit sich und erfordern kontinuierliche Anpassungen in allen Bereichen unserer Arbeit.

Agile Arbeitsweisen und digitale Tools bieten die Möglichkeit den steigenden und sich oft ändernden Anforderungen gerecht zu werden. Immer komplexere Bauvorhaben mit teils einer Vielzahl von Stakeholdern erfordern strukturierte und schlanke Abstimmungs-Prozesse. Es geht dabei aber nicht um die Standardisierung des Planungsprozesses, sondern viel mehr um das Schaffen eines transparenten Rahmens um kreativ und zielgerichtet arbeiten zu können.

Philipp Trick hat Infrastrukturmanagement studiert und ist seit 2016 Teil unseres Teams.. Ursprünglich im Projektcontrolling tätig, befasst er sich seit 2019 intensiv mit agilen Arbeitsmethoden und absolvierte 2021 den Zertifikatslehrgang "ScrumMaster Planung und Bauen".
Die bereits etablierten Methoden sind Teil unserer Arbeitskultur geworden und werden täglich gelebt. Das erworbene Know-How ermöglicht uns sowohl interne wie auch externe Teams erfolgreich zu beraten und zu begleiten.
Intern

360akademie! Spannende Blitzlichter und gute Seminare

Aktuelle Themen. Input. Denkanstöße. Fortbildung

Endlich! Das tat mal wieder gut…im Mai hatten wir einen gelungenen Re- Start unserer 360akadmie. Dabei waren aktuelle Themen, wie das von Frau Dr. Gärtner von Transsolar zum Thema „Stadt der Zukunft“. Ihr Vortag ist aktueller denn je, denn gerade das Thema Klimawandel und die Auswirkungen auf unsere Städte wird uns in Zukunft beschäftigen.

Frau Dr. Gärtner skizzierte, wie wir auch in Zukunft in Städten gut leben können. Sie zeigte Lösungen auf, wie Mithilfe von intelligenten Konzepten und einer richtigen Stadtplanung Abhilfe gegen die Überhitzung vor allem im Sommer geschaffen werden kann.

Neben den Online-Blitzlichtern fanden auch wieder einige Präsenzseminare statt, so z.B. ein Performancetraining innerhalb des Seminars „Kommunikation & Führen, Reflektion & Personalisierung“ mit Carmen Kauffmann. Auch bei Simone Schüll bekamen wir im Rahmen des Seminars „Zusammenarbeit im Team & Mitarbeiterbindung“ spannende Einblicke in die systemischen Prozesse beim Teambuilding und lernten viel über die Möglichkeiten einer persönlichkeitsorientierten Kommunikation im Mitarbeiter‐ und Kundendialog.

Alles in allem wieder gute Momente und toller Input, um sich miteinander auszutauschen und ein bisschen über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen.

Auch nach dem Sommer geht es weiter mit weiteren spannenden Themen. Noch sind Plätze frei, wer Lust hat meldet sich gerne noch an …. wir freuen uns auf Interessierte und Neugierige!

www.360akademie.de

Weitere Projekte

KUBUS360 GmbH . Vogelrainstraße 25 . 70199 Stuttgart . Telefon: 0711 66 48 15 0
mail@kubus360.de . www.kubus360.de
facebook instagram
Anzeigenprobleme? Diese Email in Ihrem Browser anzeigen!
Aus dem Newsletter austragen.