kubus360_merry-xmas
Guten Tag Liebe/-r Leser/-in,
das erste Quartal 2022 hat Unvorstellbares hervorgebracht. Ein Krieg in Europa. Unsere Gedanken schwanken zwischen Schock, Unverständnis, Wut und Mitgefühl und gleichzeitigem Funktionieren in unserem unternehmerischen Alltag. In dieser Gemütslage haben wir uns entschieden trotz alledem nach vorne zu schauen.

So starten wir endlich nach 2-jähriger pandemiebedingter Pause mit einem Re- Launch unserer 360akademie mit einem bunten Strauß an aktuellen Veranstaltungen und Themen, die nicht nur Wissen vermitteln, sondern auch neue Impulse geben. Weiterhin beschäftigt uns das Thema Agiles Arbeiten, so im Artikel der letzten „Schulbau“ Magazins nachzulesen.
Und wir konnten wie angekündigt zum Erhalt unseres Waldes beitragen, indem wir gemeinsam mit dem Forst BW unsere gespendeten Bäume im Schwarzwald gepflanzt haben- ein toller Tag, der allen gut getan hat.
Also bleiben Sie neugierig und viel Spaß beim Entdecken unserer weiteren Themen!

Herzliche Grüße
Ihr Team KUBUS360

Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, so können Sie sich hier abmelden.
Planen

Wettbewerbserfolg beim

Einladungswettbewerb

Areal Bürgerhospital in Stuttgart.

3. Platz. Wohnbau. Quartier.

Von unserem Kunden der Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft mbH wurden wir zur Teilnahme an einem Wettbewerb eingeladen.

Auf dem Areal Bürgerhostpital/AWS plant die SWSG den Neubau von zwei Wohnbauten mit ca. 85 Wohnungen, einer Tiefgarage und eines Stadtteilhauses mit Bürgersaal und Kindertagesstätte. In einem Ideenteil war die Umnutzung eines Bestandsgebäudes für eine kulturelle und kreative Nutzung sowie einer weitere Kindertagesstätte zu integrieren.

Die Ergebnisse des prominent besetzten Wettbewerbs findet man hier
.
Wir freuen uns sehr über den 3. Platz und den Erfolg unserer Arbeit.

Grundsätze unseres Entwurfskonzeptes:
Als Leitbild für die Stadt der Zukunft und insbesondere für das neue Areal Bürgerhospital werden urbane Dichte und landschaftliche Elemente als Gegenpole zueinander in Verbindung gesetzt. Gemischte Wohnquartiere schaffen die soziale Diversität, während mit der Bereitstellung von grünen Aufenthaltsqualitäten sowohl ein Mikroklima entsteht, aber auch die Artenvielfalt im Quartier gefördert werden.
Das Gesamtensemble soll unter dem Aspekt des einfachen Bauens errichtet werden. Hochwertige Architektur mit robuster Baukonstruktion und reduzierter Gebäudetechnik erhöhen den Lebenszeitraum der Neubauten und senken dabei die Lebenszykluskosten.
„[…] eine sehr sorgfältige Arbeit, die sich durch eine intensive Beschäftigung mit dem Ort und dem Freiraum auszeichnet.“, schreibt die Fachjury abschließend über unseren Entwurf.
Wie freuen uns sehr über den Erfolg unserer Arbeit.
Immobilienportfolio-Mangement

Landkreis Reutlingen- Bestandsaufnahme und Masterplanung für alle Berufsschulen

Bestandsaufnahme. Analyse. Kostenermittlung. Masterplanung

Ende letzten Jahres konnten wir uns in einem europaweiten VgV-Verfahren durchsetzen und erhielten den Auftrag für die Durchführung der Bestandsaufnahmen und Bestandsbewertungen der gesamten baulichen und technischen Anlagen der beruflichen Schulen und Sonderschulen des Landkreis Reutlingen.

Ebenfalls Teil der Aufgabe ist die kostenmäßige Bewertung der notwendigen Sanierungsmaßnahmen sowie die Entwicklung einer Machbarkeitsstudie für die anschließende bauliche Umsetzung. Dabei müssen viele Aspekte berücksichtigt werden von Schulbaurichtlinien, Wirtschaftlichkeit, Brandschutz und Statik bis hin zu Themen der Barrierefreiheit und Interimsbauzuständen.
Diese grundlegende Untersuchung des Bestandes erlaubt dem Auftraggeber die notwendigen Maßnahmen anschließend nicht nur zu kennen, sondern auch in Bezug auf die Budgetbildung eine solide Grundlage zu haben. Eine Vorgehensweise, die bei vielen Eigentümern von Bestandsimmobilien für die notwendige Transparenz sorgen kann.
Managen

Interview mit Kubus360 über Agile Planungsmethoden im Magazin „Schulbau“

Schulbau. Agile Planungsmethoden. Planungs- und Prozessmanagement.

Die Analyse und Gestaltung von Projektprozessen liegt in der DNA von KUBUS360. Aus den Grundsätzen der agilen Arbeitsmethoden und dem Lean Management haben wir eine neue Projektmanagementmethodik entwickelt – mit erstaunlichen Ergebnissen und Vorteilen für alle am Projekt- und Planungsprozess Beteiligten.

Diese Methodik hat auch die Redaktion der „Schulbau“ interessiert, da gerade auch im Schulbau neben neuen pädagogischen Konzepten neue Planungsmethoden und eine veränderte Planungskultur gefragt sind.
Durch die drängenden Aufgaben der öffentlichen Hand im Bereich Schulbau sind Formate, die sowohl Beteiligungen als auch eine Fokussierung auf die wesentlichen Inhalte und Aufgaben gewährleisten, von zentraler Bedeutung.

Unser Geschäftsführer Christoph Dietz hat im Interview mit Insa Schrader einige Antworten auf die vorrangigen Fragen in Bezug auf die Chancen und Vorteile einer agilen Arbeitsweise gegeben.
Eine Denkweise und Haltung, die im Übrigen nicht nur bei Schulbauten Einzug findet.
Wenn Sie mehr erfahren wollen, schauen Sie hier das gesamte Interview an.
Intern

Re- Start, Re-Fresh, Re-launch für unsere 360akademie!

Wissen. Impulse. Netzwerk

Endlich! 2022 Re-Start der 360akademie nach pandemiebedingter Pause mit neuem Auftritt und mit einem Blumenstrauß an neuen Themen, neuen und bekannten Referenten, neuen Methoden, neuen Formaten und ganz vielen zukunftsweisender Denkansätzen!
Die Anforderungen an uns Planer werden immer vielfältiger und ein Schlüssel zum Erfolg ist Wissen. Es geht darum, sich zukunftsfähig aufzustellen. Dazu gehören neben fachlichem Wissen auch die Persönlichkeitsbildung und der Austausch untereinander.

Um dies unseren Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern zu ermöglichen, haben wir im Zusammenschluss von vier Unternehmen mit unterschiedlichen Schwerpunkten die 360Akademie ins Leben gerufen. Uns eint der Anspruch, die Themen in einem ganzheitlichen Kontext zu sehen und zu begreifen – eben 360°.

Wir freuen uns wieder auf Begegnungen, ob Online oder in Präsenz. Wer Lust hat schaut ab und zu mal rein … wir bleiben in Bewegung!
Intern

KUBUS360 hat gepflanzt!

Ausflug. Schwarzwald. Sinnvolles mit Schönem verbunden.

Wie bereits im Dezember- Newsletter berichtet haben wir uns dieses Jahr für eine Baumspende an die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e. V. entschieden.

Am 25.März war es dann so weit, wir konnten einen Teil unserer gespendeten Baumsetzlinge im Schwarzwald bei Bad Rippoldsau- Schapbach selber pflanzen. Unterstützt und begleitet wurden wir von Julian Renz und Reiner Brechenmacher, zwei Förstern vom Forst BW und Ihrem Team. Dabei haben wir auch noch einiges über den Wald und seine Entstehung und Bewirtschaftung erfahren. Vielen Dank nochmal an dieser Stelle!

Eingebettet haben wir die Pflanzaktion in einen gemeinsamen Ausflug u.a. auch in das neue Nationalparkzentrum am Ruhestein. Unter fachkundiger Führung von Jan Baumeister, der hier die Bauleitung übernommen hatte, konnten wir interessante Aus- und Einblicke in diesen ganz besonderen Bau bekommen. Danke Jan!


Und natürlich war zwischendrin für leibliches Wohl gesorgt. Der Ausklang in Altensteig bei Bäck -Schwarz rundete einen gelungenen Tag ab.
Jetzt müssen unsere Bäumchen nur noch wachsen… schön, wenn man Sinnvolles und Nachhaltiges mit so viel Spaß verbinden kann!

Weitere Projekte

KUBUS360 GmbH . Vogelrainstraße 25 . 70199 Stuttgart . Telefon: 0711 66 48 15 0
mail@kubus360.de . www.kubus360.de
facebook instagram
Anzeigenprobleme? Diese Email in Ihrem Browser anzeigen!
Aus dem Newsletter austragen.